5 Science-Fiction-Welten von Autorinnen

Science Fiction ist ein Genre, welches noch immer als stark männlich dominiert gilt. Das liegt natürlich einerseits auch hier an den fehlenden Role Models und einer altmodischen Einstellung dazu, was mich aufgrund meines Genders zu interessieren hat – aber auch an einem entsprechenden Framing, welches Autorinnen weniger gut präsentiert, wie die männlichen Kollegen. In diesem Artikel stelle ich daher fünf Romane oder Reihen vor, die von einer Autorin (mit-) geschrieben wurden.

Weiterlesen

Don’t love, hate or leave me – Lena Kiefer

Nach ihrer fulminanten Ophelia-Scale-Reihe hat Lena Kiefer von Herbst 2020 bis Winter 2021 eine New-Adult-Trilogie mit dem Setting Schottland/Griechenland veröffentlicht. Anders als es oft und gern in dem Genre gehandhabt wird, bauen alle drei Teile direkt aufeinander auf und sind aus der wechselnden Perspektive der gleichen zwei Protagonist:innen geschrieben: der Innendesignerin Kenzie und dem Architekturstudenten Lyall.

Weiterlesen

Laura Kneidls Someone-Trilogie

Der Roman Someone New von Laura Kneidl sollte ein Standalone werden. Eine Geschichte um das Erwachsenwerden in einer Welt, die sich Diversity, Equality und Inclusive auf die Fahne geschrieben hat. Zum Glück haben sich Autorin und Verlag dafür entschieden, letztlich eine Trilogie zu publizieren und die Folgebände Someone Else und Someone To Stay folgen lassen, um noch weitere Themen dieses Spektrums abdecken zu können. Daraus entstanden ist eine herrlich sensible Trilogie mit lose verknüpften Geschichten.

Weiterlesen

Diese 10 High Fantasy Reihen solltest du kennen

Mit dem heutigen Beitrag möchte ich gern eine kleine Artikelreihe eröffnen, in der ich nach und nach die schönsten Reihen und Einzelbände aus den von mir gelesenen Genres zusammenstelle. In diesem Artikel wird es dabei ausschließlich um Fantasy-Reihen aus dem Genre High Fantasy gehen. Mit anderen Worten: Reihen, wie z. B. Tolkiens der Herr der Ringe oder Nicholls Die Orks. Nicht in dieses Genre hingegen fallen Romane wie Tintenherz (Funke) oder die Chroniken der Unterwelt (Clare).

Weiterlesen

Unterwegs durch Harry Potters magisches London

London ist geradezu vollgestopft mit Orten, Straßen und einzelnen Häusern, die für Harry-Potter-Fans absolut sehenswert sind. Für viele steht daher ein Besuch der britischen Hauptstadt relativ weit oben auf der persönlichen Reiseliste. Immerhin sind die meisten Orte nicht nur wirklich gut zu erreichen, sondern auch Teil des Stadtbildes und nicht ausschließlich in Studios entstanden. Neben diesen magischen Orten selbst, gibt es im zweiten Teil des Artikels auch zahlreiche Informationen zu den Warner Brothers Filmstudios.

Weiterlesen