#LBM19 – Meine Messeeindrücke

Fast eine Woche ist die Leipziger Buchmesse 2019 nun schon wieder her. Es ist immer etwas merkwürdig, wenn so ein Highlight, auf das wochenlang hin gefiebert wurde, auf einmal vorbei ist.
Das Gefühl startet (bei mir) spätestens auf der Heimreise: Im Zug sitzend und sich fragend, ob dieses Wochenende eigentlich auch aus etwas anderem bestanden hat – außer Zugfahren. Denn all die Eindrücke dazwischen scheinen irgendwie zu viel für den Kopf zu sein: Messegespräche, Autor*inneninterviews, Abendprogramm und alles dazwischen.

Weiterlesen