Impressum & Datenschutzerklärung

Angaben gemäß § 5 TMG:

Stephanie Lara Stein
Stralsunder Str. 69
13355 Berlin

post@vielleichtaberdoch.de
Tel.: +49 162 32 797 06

Das Impressum gilt für die Webseiten unter folgenden Web-Adressen http://www.vielleichtaberdoch.de bzw. https://vielleichtaberdoch.de. Die Webseite läuft seit Juli 2018 stressfrei mit WordPress. Das aktuelle Theme basiert auf dem Premium-Theme Olsen von CSSignitier. Webspace und Domain sind von All Inkl.

Urheberrecht

Texte und Bilder in diesem Blog unterliegen, sofern nicht eindeutig anders betitelt, meinem Urheberrecht. Einige der im Blog verwendeten Fotos sind unter Creative Commons CC0 veröffentlichte Bilder von pixapay. Es ist untersagt, die Texte dieses Blogs zu kopieren und/oder als eigenes Werk auszugeben. Sollte dies geschehen, werde ich ggf. rechtliche Schritte einleiten. Fremdes Material – z.B. in den Interviews – wird mit entsprechender Erlaubnis verwendet und Angaben finden sich unter den jeweiligen Bildern.

Bei Fragen stehe ich gern per Mail zur Verfügung. Bitte schreibe mir via post@vielleichtaberdoch.de.

Bitte beachte neben meiner Datenschutzerklärung (siehe unten) auch den Disclaimer, der hier ebenfalls gilt.

Datenschutzerklärung

Bitte lies diese Datenschutzerklärung sorgfältig, da sie dich über die Erhebung, Speicherung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten auf dieser Website aufklärt. Personenbezogene Daten sind sämtliche Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Solltest du Fragen haben, wende dich gern jederzeit an mich wenden: post@vielleichtaberdoch.de.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes findest du im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Datenerhebung und Verantwortliche

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch mich, Stephanie Stein. Zum Teil erfolgt die Erhebung deiner Daten dadurch,dass du mir diese mitteilst – z. B. über das Kommentarfeld unter jedem Beitrag. Andere Daten werden auch automatisch beim Besuch der Website durch meine IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du meinen Blog besuchst. Zu diesen automatischen Erhebungen findest du in den nächsten Absätzen konkrete Erklärungen.

Server-Logfiles

Die Server-Logfiles werden von meinem Webspace-Provider „All-Inkl“ auf Servern in Deutschland gespeichert. Sie beinhalten den Namen der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), den anfragenden Provider und die anonymisierte IP-Adresse.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei der Kontaktaufnahme mit mir per E-Mail werden deine Angaben  zwecks Bearbeitung deiner Anfrage gespeichert. Die Daten werden, sofern nicht ausdrücklich vom Nutzer anders gewünscht, nur zu diesem Zweck gespeichert und nach Klärung der Anfrage bzw. Ende des Bearbeitungszeitraumes gelöscht.

Kommentare und Beiträge

Wenn du einen Kommentar im Blog hinterlässt, werden dein Name, deine Mailadresse und die URL deiner Webseite (sofern du dieses Feld ausfüllst) gespeichert. Die Mailadresse wird dabei nicht veröffentlicht. Ich nutze sie, falls ich zum Beispiel eine Rückfrage zu deinem Kommentar habe. Deine Kommentare werden dauerhaft gespeichert, sofern du keine Löschung deiner Kommentare beantragst. Es werden bei der Abgabe von Kommentaren von mir keine IP-Adressen gespeichert.

Statistische Daten in Count per Day

Zur Realisierung von aussagekräftigen Statistiken für meinen Website-Betrieb verwende ich das Plugin “Count per Day”. Das Plugin speichert die IP-Adressen meiner Besucher*innen in der WordPress-Datenbank meines Blogs und sogenannte „Cookies“ auf deinem Computer. Durch die Anonymisierung (die letzte Stelle wird gekürzt) sind diese nicht mehr eindeutig auf dich zurückführbar.
Die durch den Cookie erzeugten Daten werden anonymisiert an einen Server von Count per Day in den USA übermittelt und ermöglichen eine Auswertung deiner Nutzung meiner Website. Möglicherweise werden Daten durch Count per Day an Dritte übertragen, falls eine Verarbeitung der Daten durch Dritte geschieht oder auch sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Auszuschließen ist, dass Daten von Count per Day mit deiner IP-Adresse in Verbindung gebracht wird.
Ich nutze dieses Plugin, um zu sehen, wie viele Besucher*innen wann meinen Blog besuchen, aus welchem Land sie kommen und welche Artikel sie gelesen haben. Die Auswertung dieser Daten erlaubt mir die Verbesserung meines Angebotes und meines Webauftritts.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel der Instagram Feed am Seitenende (eingebunden über das WordPress Plugin “Instagram Feed”), Videos von YouTube, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit mir dies bekannt ist, kläre ich dich darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen.

Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die du an mich als Seitenbetreiberin sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.
Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt, sowie an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Abruf von Profilbildern bei Gravatar

Ich setze innerhalb meines Onlineangebotes und insbesondere im Blog den Dienst Gravatar der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, ein.

Gravatar ist ein Dienst, bei dem sich Nutzer anmelden und Profilbilder und ihre E-Mailadressen hinterlegen können. Wenn Nutzer mit der jeweiligen E-Mailadresse auf anderen Onlinepräsenzen (vor allem in Blogs) Beiträge oder Kommentare hinterlassen, können so deren Profilbilder neben den Beiträgen oder Kommentaren dargestellt werden. Hierzu wird die von den Nutzern mitgeteilte E-Mailadresse an Gravatar zwecks Prüfung, ob zu ihr ein Profil gespeichert ist, verschlüsselt übermittelt. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-Mailadresse und sie wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht.

Die Nutzung von Gravatar erfolgt auf Grundlage meiner berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da ich mit Hilfe von Gravatar den Beitrags- und Kommentarverfassern die Möglichkeit biete ihre Beiträge mit einem Profilbild zu personalisieren.

Durch die Anzeige der Bilder bringt Gravatar die IP-Adresse der Nutzer in Erfahrung, da dies für eine Kommunikation zwischen einem Browser und einem Onlineservice notwendig ist. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar findest du in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Wenn du nicht möchtest, dass ein mit deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, solltest du zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse nutzen, welche nicht bei Gravatar hinterlegt ist. Ich weise ferner darauf hin, dass es auch möglich ist eine anonyme oder gar keine E-Mailadresse zu verwenden, falls du nicht wünschst, dass deine E-Mailadresse an Gravatar übersendet wird. Du kannst die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem du mein Kommentarsystem nicht nutzt. Wenn du das möchtest und trotzdem eine Meinung zu einem Artikel an mich senden möchtest, kannst du das gern per E-Mail erledigen. Du erreichst mich dafür unter post@vielleichtaberdoch.de.

Deine Rechte

Du hast das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über dich gespeichert wurden.
Zusätzlich hast du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung deiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bei einem solchen Wunsch bitte ich um Kontaktaufnahme über meine E-Mail-Adresse: post@vielleichtaberdoch.de.