DIY Bookmarks – Passend zu Verena Bachmanns “The Witch Queen”

Nächste Woche ist es soweit und der zweite Teil der “The Witch Queen”-Dilogie erscheint im Carlsen-Verlag. Nachdem der Titel von Verena Bachmann ursprünglich als Standalone geplant war, bin ich natürlich überglücklich, dass die Romantasy-Story um die Hexe Enju noch einen zweiten Teil bekommen hat. Während wir passend dazu auf Instagram eine Leserunde veranstalten und eine Release-Party feiern werden, möchte ich hier ein paar Lesezeichen passend zu beiden Teilen der Reihe mit euch teilen.

Das Design ist dabei an die Cover-Stile der beiden Teile angelehnt und ist mit sechs unterschiedlichen Zitaten aus den Büchern beschriftet. Dazu gibt es ein Blankolesezeichen.

So kommt ihr schnell zu euren eigenen The-Witchqueen-Lesezeichen

Im Grunde genommen müsst ihr nur die am Ende des Artikels verlinkte Datei herunterladen und ausdrucken. Da der Hintergrund vollflächig ist, empfehle ich einen guten Drucker, damit nichts streifig ist oder die Farbe auf halben Weg wechselt. Zumindest mein Drucker ist für solche Aktionen bekannt. Wenn ihr also auf Nummer sicher gehen wollt, lasst sie euch lieber in einer Druckerei ausdrucken.

Wenn ihr mögt, könnt ihr zur Fertigstellung entweder noch die Rückseiten mit passendem Motivpapier oder Pappkarton bekleben – oder aber die eine Blankoversion des Lesezeichens ohne Zitat aus den Büchern als Rückseite nutzen. Oder ihr kombiniert eure beiden liebsten Zitate aus den Büchern zu einem Lesezeichen und nutzt sie als Vorder- und Rückseite. Es gibt so viele Möglichkeiten!

Materialienliste & Download

Wenn ihr jetzt selbst auch solche Lesezeichen haben wollt, könnt ihr euch die PDF-Datei herunterladen. Die erste Vorlage ist auf DIN A4 angelegt. Stellt beim Ausdruck sicher, dass die Druckgröße bei 100 % liegt.

Folgende Materialien braucht ihr für die DIY Lesezeichen:

  • 1x DIN A4-Papier zum Bedrucken, ich habe 190g/sqm schweren Papierkarton in weiß genommen
  • 1x DIN A4-Papier für die Rückseite, z. B. selbstklebend (und gern in passender Farbe)
  • Drucker, Schere und Klebemittel (z. B. Fotokleberoller, die sind einfach super!)

Download-Dateien der DIY The-Witch-Queen-Lesezeichen:

Noch nicht genug Lesezeichen? Schaut euch mal meine ACOTAR-inspirierten Lesezeichen oder die DIY-Bookmarks mit Quotes, Wein und Kaffee an. Ganz frisch gibt es außerdem noch Lesezeichen zur Urban-Fantasy-Reihe “Knights” von Lena Kiefer.

Folgende Artikel könnten Dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.