Berühre Mich. Nicht. – Laura Kneidl

Über Laura Kneidl bin ich in den letzten Monaten immer mal wieder gestolpert, zumal ihr aktuelles Buch „Someone New“ eine ganze Zeit lang weder von den Bloggetischen in Buchhandlungen von von Bookstagram wegzudenken war. Kurzentschlossen wanderte die Duologie „Berühre Mich. Nicht.“ und „Verliere mich. Nicht.“ Von ihr in meinem Einkaufskorb. Nachdem mich das Cover der Reihe von Anfang an absolut fasziniert hat, war ich sehr gespannt, ob der Inhalt da mithalten kann.

Weiterlesen

Wenn Donner und Licht sich berühren – Brittainy C. Cherry

Da ich zurzeit viele Bücher, die im Programm des LYX-Verlages stehen, regelrecht verschlinge, bin ich auch über die Bücher von Brittainy C. Cherry gestolpert. Die amerikanische Autorin hat bereits mehrere Awards für ihre Geschichten gewonnen, Bestseller geschrieben und ihre Bücher sind mit die liebsten Fotomotive auf Bookstagram.
Ich habe ihren Standalone-Roman „Wenn Donner und Licht sich berühren“ gelesen und war währenddessen sehr zwiegespalten, ob ich ihn mag oder eher nicht.

Weiterlesen

Falling Fast – Bianca Iosivoni

Es gibt Bücher, die liest du und sie machen dich entweder glücklich oder sie langweilen dich. Es gibt aber auch Bücher, die zerreißen dich. Immer und immer wieder. Und zwischendurch nehmen sie dich sanft in Arm, heilen alles – und reißen es wieder ein. Einfach so. Eines dieser Bücher, die mich in der letzten Zeit so sehr berührt haben, ist Falling Fast von Bianca Iosivoni.

Weiterlesen