Animant Crumbs Staubchronik – Lin Rina

Der Roman Animant Crumbs Staubchronik von Lin Rina ist rein optisch eine absolute Augenweide. Wenn du das Cover auch schon live in einer Buchhandlung deiner Wahl gesehen hast, weißt du wovon ich rede. Dennoch habe ich mir den Roman über den die Buchbloggerwelt und ganz besonders die Bookstagram-Community auf Instagram gern sprechen, als eBook geholt. Und ich muss sagen: ich bin froh darüber, nicht den vollen Preis der Printausgabe gezahlt zu haben.

Weiterlesen

Der Fluch von Pendle Hill: Ein Fall für Frey und McGray – Oscar de Muriel

Nach Die Schatten von Edinburgh habe ich nun – ganz in passender Krimi-Herbststimmung –  Der Fluch von Pendle Hill*  von Oscar de Muriel gelesen. Wie auch schon im ersten Teil, entspannt sich sehr schnell eine düstere Gänsehautatmosphäre – denn diesmal geht es um einen alten Hexenzirkel, der möglicherweise in einen Mord verwickelt ist…

Weiterlesen

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten – Becky Chambers

In den Sci-Fi-Roman von Becky Chambers hatte ich mich binnen zehn Seiten verliebt. Ab da hieß es bangen, dass die Story bis zum Ende vielversprechend blieb. Der sperrige aber auch etwas ironische Titel Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten klang verlockend – eine Space Odyssee hatte ich viel zu lange nicht mehr. Hat sie meine Erwartungen bis zum Schluss gehalten?

Weiterlesen

Unter dem Weltenbaum – Sara Douglass

Unter dem Weltenbaum – dieses Fragment, gelesen, gehört oder – wie jetzt – schreibend, hat mich über die Jahre sehr geprägt und löst immer eine kleine Gänsehaut aus. Die Buchreihe der Australierin Sara Douglass gehört zu meinen liebsten Buchreihen, ich lese sie eigentlich jährlich wieder und tauche immer wieder aufs Neue in ihre Welt ein. Heute möchte ich dir dieses Goldstück der Fantasy vorstellen und dich vielleicht auch dafür begeistern.

Weiterlesen