Alles mit dir

Gibt es etwas schöneres als Menschen, die das Gefühl erzeugen, gesehen und gehört zu werden? Wenn Du Dich das auch mitunter fragst, frag dich auch, wann Du zuletzt selbst diese Person für jemanden gewesen bist. Einen Gedanken für einen Gedanken, tiefe Einblicke in eine andere Seele und so viel mehr – richtiges Zuhören und miteinander Reden kann ein ganz wundervolles Gefühl hinterlassen. Und doch ist es so selten, da wir alle nur in unseren eigenen Köpfen hängen, in Gesprächen lediglich darauf warten, dass unsere eigene Redezeit wieder dran ist…

Alles mit dir

Mit dir reden über alles
Gott und die Welt 
Mit dir reden über Nichts und
Jeden noch so abgedrehten Gedanken 
Laut und stumm und alles dazwischen

Auf den Straßen 
In einem Café
unterwegs im Grünen
oder zwischen Glas und Beton
Zwischen den Zeilen
und über alles und nichts 
Hauptsache mit dir 

Das Leben wird ein bisschen leichter
wenn wir reden
mal du und mal ich
Reden über Tiefen und Höhen
Wir geben allem einen Sinn
Nehmen aber nichts wirklich ernst
Und doch ist alles wichtig

Mit dir reden über alles
Gott und die Welt 
Mit dir reden über Nichts und
Jeden noch so abgedrehten Traum
Ganz bunt oder doch nur schwarz-weiß

Das Copyright des Textes liegt bei mir, eine Weiterverbreitung ist weder gewünscht noch gestattet.

Folgende Artikel könnten Dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.