Rom das Kochbuch – Katie Parla, Kristina Gill

Manchmal denke ich, man kann Urlauber grundsätzlich in zwei Kategorien unterteilen: nämlich die, die mehrere Wochen am Stück einen Ort erkunden und die, die eher kurze Tripps von maximal einer Woche Länge bevorzugen.
Ich gehöre zu der zweiten Kategorie und liebe es daher, mich schon im Voraus mit dem Urlaubsort zu identifizieren. Das geht auf ganz verschiedenen Wegen: Musik hören, versuchen, die Landessprache zu lernen (oder zu verbessern) und natürlich auch die kulinarische Entdeckung. Wie ist das bei dir – bist du lieber länger unterwegs oder magst du Kurztripps?

Das römische Leben damals und heute

Für die kulinarische Entdeckung habe ich mir Rom – das Kochbuch* vorgenommen. Das schöne Hardcover verspricht auf den ersten Blick zu einiges: schöne Rezepte, aber eben auch Wissenswertes über die Ewige Stadt selbst.

Rom – Das Kochbuch - ein Rom Kochbuch von Katie Parla & Kristina Gill - Backbücher, Buchrezensionen und Reviews auf www.vielleichtaberdoch.de

Ein erstes Durchblättern vom Rom Kochbuch bestätigt diesen Eindruck: zwar finden sich viele interessante Rezepte darin, doch sind diese nicht einfach nur aneinander gereiht; vielmehr finden sich überall kurze und auch längere Anekdoten. Es ist förmlich eine kleine römische Pre-Tour vor dem Urlaub. (In diesem Sinne ist auch der Originaltitel eigentlich viel schöner: Tasting Rome, eine Doppeldeutigkeit, die im Deutschen leider verloren gegangen ist.)

Die kulinarische Welt der Ewigen Stadt

Folgen Sie den Autorinnen Katie Parla, Rom-Expertin, und Kristina Gill, Fotografin aus Leidenschaft, auf ihrer Reise durch die Küchen der Ewigen Stadt. In Rezepten und Bildern wird der einzigartige Charakter Roms gezeichnet, die lebendige Esskultur aufgespürt und der Duft der italienischen Küche eingefangen.

Genießen Sie die gefeierten Klassikergerichte wie Pasta Cacio e Pepe oder Pollo alla romana, aber auch moderne Snacks der gewachsenen Streetfood-Kultur und die fast vergessenen Rezepte aus dem jüdischen Viertel. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die authentische Küche Roms und die perfekte Lektüre zum Schmökern, Kochen und Genießen. [Quelle]

“Wusstest du eigentlich, dass …”

So oder so ähnlich habe ich die Kochabende, die im Zeichen der Rom-Rezepte standen, immer begonnen. Denn neben den Rezepten selbst, sind es vor allem die Geschichten darum, die spannend zu lesen sind – vor allem natürlich, wenn der eigene Rom-Urlaub kurz bevor steht.

Rom – Das Kochbuch - ein Rom Kochbuch von Katie Parla & Kristina Gill - Backbücher, Buchrezensionen und Reviews auf www.vielleichtaberdoch.de

Die Rezepte selbst sind sehr vielfältig und runden die Geschichten drumherum ab – Gill und Parla auf der Suche nach DEM römischen Rezept, so könnte das Rom Kochbuch ebenfalls heißen. Die Vielfalt der Rezepte reicht dabei von Variationen römischer Klassiker, kombiniert mit moderneren und zeitlosen Rezepten. Dabei kommt natürlich weder das Brot im Allgemeinen noch die Pizza im Speziellen zu kurz. Das Cocktailkapitel im Rom Kochbuch gibt zudem einen schönen Einblick in die beliebtesten römischen Getränke-Mixturen.

Fazit: Alles in allem ist dieses Buch nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch informativ und – das wichtigste – es enthält viele Rezepte zum Nachmachen. Der Schwierigkeitsgrad variiert hierbei stark und enthält auch meinen einzigen Kritikpunkt: eine Einschätzung der Autorinnen zur Schwierigkeit des Rezeptes. Hier mussen Hobbyköchinnen und -köche selbst entscheiden, wie viel Aufwand hinter dem jeweiligen Rezept steckt.

Buchrezension Bewertung

Bibliographische Angaben

Titel: Rom – Das Kochbuch*
Autorinnen: Katie Parla & Kristina Gill
Verlag: Südwest Verlag (22. August 2016)
Originalsprache: englisch (“Tasting Rome: Fresh Flavors and Forgotten Recipes from an Ancient City”), 29. März 2016 (Clarkson Potter)
gelesen auf: deutsch
Version: Hardcover
ASIN: B01G1WMAE4
ISBN: 978-3517095226
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 256 Seiten
Preis: 24,99€ (Hardcover), 19,99€ (eBook)

* Das Rezensionsexemplar vom Rom Kochbuch wurde mir freundlicherweise von der Verlagsgruppe Randomhouse kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies hat meine Meinung jedoch nicht beeinflusst.

Rom – Das Kochbuch - ein Rom Kochbuch von Katie Parla & Kristina Gill - Backbücher, Buchrezensionen und Reviews auf www.vielleichtaberdoch.de

Folgende Artikel könnten Dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.