Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel – Jean-François Parot

Es war ein absoluter Zufall, der mich auf den Kriminalroman Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel* von Jean-François Parot aufmerksam werden ließ. Und schon lange hat mich ein Roman nicht mehr so begeistern können! Die Handlung um den jungen Commissaire spielt im Paris der Aufklärung und ein Hauch von Revolution erfüllt bereits die Luft.

Ein cleverer Bretone mit Charme und Vision

Zu Beginn der Handlung verlässt der junge Nicolas Le Floch seine Heimat die Bretagne. Nach dem Tod seines Ziehvaters hält ihn nur noch wenig und ein Empfehlungsschreiben seines Patenonkels soll dem klugen und aufmerksamen Le Floch eine Karriere bei der Pariser Polizei ermöglichen. Dort angekommen fremdelt er nur kurz mit der neuen Umgebung, ihren vielfältigen Eindrücken und den Untiefen der Pariser Bevölkerung. Im Paris der Aufklärung gehen die prunkvollen Boulevards mit den  Elendsvierteln einher, Reich und Arm sind dicht beieinander und die Offenheit der städtischen Bevölkerung verdeckt  augenscheinlich viele Geheimnisse. Schnell spinnt sich um ihn ein Geflecht aus Lug und Trug zusammen – zum Glück schafft er es, sich wichtige und treue Verbündete zu sichern.

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel - Jean-François Parot - Buchrezensionen und Reviews auf vielleichtaberdoch.de

Paris, 1761: Als ein Polizeibeamter der Korruption verdächtig wird, betreut man den jungen Nicolas Le Floch mit dem Fall. Was als Bagatelle beginnt, wird schon bald zum Mordfall, da der verdächtigte Beamte verschwindet, und zu einem Skandal, der auch König Ludwig XV und seinen Hofstaat treffen könnte. Während die Pariser Gesellschaft sich dem wilden Treiben des Karnevals hingibt, führen Nachforschungen Nicolas Le Floch in Spielhöllen, Abdeckereien, Edelbordelle und die Verliese der Bastille. Wird er das Geheimnis lüften und den König retten?

Schon der erste Band zeigt, warum die Reihe um Commissaire Nicolas Le Floch in vielen Ländern Bestseller wurden: rasante Plots, geheimnisvolle Charaktere und detailgenaue atmosphärische Beschreibungen, die uns das Paris des 18. Jahrhunderts sehen, schmecken, riechen und fühlen lassen. (Quelle)

Ein intelligenter Kriminalfall in der Zeit der Aufklärung

Die Geschichte um Nicolas ist klug und spannend geschrieben. Mit seiner Ankunft ist der sensible junge Mann noch recht unbedarft, aber dank seiner schnellen Auffassungsgabe und seinem Sinn für Details entwickelt er sich schnell und ist den Anforderungen seines neuen Arbeitgebers gewachsen. Wo er anfangs noch nicht so gut hinter die aufgesetzten Fassaden blicken kann, hilft ihm Bourdeau, sein Freund und Kollege bei der Polizei, der jahrelange Erfahrung als Ermittler hat. Gerade das macht die beiden auch so sympathisch, denn sie ergänzen einander wunderbar ohne die sonst gern so verwendete Diskrepanz der Charaktere.

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel - Jean-François Parot - Buchrezensionen und Reviews auf vielleichtaberdoch.de

Gefallen haben mir auch die Kapiteleinstiege, die mit passenden Zitaten von Voltaire und anderen Gelehrten beginnen. Das tagesgenaue Datum macht es zudem möglich, die Geschichte genau einzuordnen. Auch die echten historischen Persönlichkeiten wie der Polizeipräfekt, die Mme de Pompadour und viele weitere, geben der Story eine angenehme Tiefe.

Fazit: Der Auftakt der Commissaire Le Floch-Serie ist atmosphärisch, spannend und interessant geschrieben. Der Titelheld ist sympatisch, mitunter anmaßend und nicht frei von Fehlern. Für Freunde der Aufklärungsepoche, der sich anbahnenden französischen Revolution und historischer Kriminalromane eine ganz klare Leseempfehlung.

Buchrezension Bewertung

Bibliographische Angaben

Titel: Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel: Roman (Commissaire Le Floch-Serie, Band 1)*
Autor: Jean-François Parot
Originalsprache: französisch; “L’Enigme des Blancs-Manteaux”
gelesen auf: deutsch
Version: Taschenbuch
Verlag: Karl Blessing Verlag (25. September 2017)
ASIN: B06ZZ9CBC9
ISBN: 978-3896675736
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 481 Seiten
Preis: 17,00€ (TB), 13,99€ (eBook)

* Das Rezensionsexemplar von Commissaire Le Floch wurde mir freundlicherweise von der Verlagsgruppe Randomhouse kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies hat meine Meinung jedoch nicht beeinflusst.

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel - Jean-François Parot - Buchrezensionen und Reviews auf vielleichtaberdoch.de

Folgende Artikel könnten Dir auch gefallen:

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.