Mutation – Der Ruf des Mondes – Franziska-Christina Machalitza

Heute habe ich ein Buch dabei, welches für mich sehr speziell ist. Fast so besonders, als hätte ich es selbst geschrieben. Den Erstling von Franziska-Christina Machalitza – du kennst sie vielleicht etwas besser als Missi – habe ich nämlich fast von Anfang an mitverfolgt. Ich war sozusagen dabei, als die Charaktere von Mutation – Der Ruf des Mondes ihre ersten Schritte machten und als die Story langsam Gestalt annahm. Als sich diese Story immer und immer wieder leicht änderte und neue Richtungen einschlug und auch, als es in die Richtung der ersten Korrekturen ging.

Weiterlesen

Die unsichtbare Bibliothek – Genevieve Cogman

Um das Buch, das ich dir heute vorstellen möchte, bin ich eine ganze Weile herumgeschlichten, ehe ich es dann doch gekauft habe: Die unsichtbare Bibliothek von Genevieve Cogman. Ich mag das Cover im Stil von Ben Aaronovitchs “Flüsse von London” sehr gern und auch die Geschichte klang verlockend. Eine Mischung aus Urban Fantasy und Steam Punk. Dazu eine Geheimorganisation, die Bibliothek, die ihre Bibliothekare als Agenten in die Welt schickt, um besondere Bücher zu sammeln.

Weiterlesen

Erellgorh – Geheime Mächte – Matthias Teut

Heute stelle ich dir einen Roman vor, über den ich buchstäblich auf der LBM gestolpert bin. Beziehungsweise über dessen Autor. Auf der Suche nach dem Lovely-Books-Messestand, sind Missi und ich versehentlich in Matthias Teut gelaufen. Zum Glück hatte er etwas Zeit für uns und wir haben die Welt kennen gelernt, in der sein Roman Erellgorh – Geheime Mächte angesiedelt ist.

Weiterlesen