12 Buchempfehlungen für 2020

Ähnlich wie schon im vergangenen Jahr 2019 gibt es auch im neuen Jahr so einige Neuerscheinungen, die schon hier und dort auf meinen Wunsch- und Merklisten gelandet sind. Für die zweite Jahreshälfte gibt es sogar noch einige Bücher, auf die ich bereits sehr gespannt bin, obwohl ich bisher nur sehr wenig und bei einigen sogar im Grunde gar nichts über die Geschichte weiß. Hier kommt meine Buchempfehlung für 2020.

Was hat das Jahr 2020 so zu bieten?

Grundsätzlich ist es so, dass die Verlage die beiden großen Buchmessen – Leipzig im Frühjahr und Frankfurt/Main im Herbst – dazu nutzen, um ihr Programm für die kommenden Monate vorzustellen. Wenn du dich also wunderst, warum in diesem Artikel vor allem Bücher der ersten Jahreshälfte aufgelistet sind, so liegt das daran, dass es zwar schon einiges an Programm für das zweite Halbjahr gibt, aber mitunter noch keine genaueren Informationen vorliegen.

So hoffe ich zum Beispiel noch auf einen neuen Die Flüsse-von-London-Roman von Ben Aaronovitch in diesem Jahr und kann die neue Roman-Reihe von Lena Kiefer, die ebenfalls für 2020 vorgemerkt ist, kaum erwarten.

Dafür gibt es jedoch auch schon so einige sehr konkrete Titel, die definitiv einen zweiten Blick Wert sind – und die stelle ich dir nun vor. Mit dabei sind Weiterführungen und sogar Abschlussbände einer Reihe, aber auch Auftaktromane und Stand-Alones.

12 fantastische Neuerscheinungen in 2020 – Listicles über Bücher und Verlage auf vielleichtaberdoch.de

Aus Schatten geschmiedet – One True Queen, Band 2

Auf „Von Sternen gekrönt“ folgt dieses Jahr „Aus Schatten geschmiedet“, der zweite Teil von Jennifer Benkaus Fantasy-Reihe um Mailin und das Königreich Lyaskye.
Ich habe bisher erst kurz in den ersten Teil reingelesen und möchte den ET des Folgebandes nutzen, um endlich tiefer in die Geschichte einzutauchen.

Erscheint am 1. Februar 2020 im Ravensburger Verlag.

Flügel aus Feuer und Finsternis – Ashes and Souls-Dilogie

Nach „Schwingen aus Rauch und Gold“ erwartet uns mit „Flügel aus Feuer und Finsternis“ nun der Abschlussband von Ava Reeds Ashes and Souls-Dilogie. Nachdem ich auf der FBM sogar einer Lesung der Autorin beiwohnen konnte, bin ich gespannt, wie Ava die Geschichte zu Ende bringen wird.
Ebenfalls von der Autorin erscheint in diesem Jahr auch der Auftakt ihrer neuen New-Adult-Reihe im LYX-Verlag.

Erscheint am 11. März 2020 im Loewe Verlag.

OMG, diese Aisling! – Back to the Roots

Sarah Breen und Emer McLysaght haben mit ihrer Aisling im letzten Jahr einen absoluten Durchbruch erzielt. Die treuherzige Irin hat sich auch in mein Herz geschlichen, sodass ich gespannt bin, was nun nach den turbulenten Geschehnissen des ersten Teils in diesem Roman auf uns wartet. Ich erhoffe mir abermals ein kurzweiliges Lesevergnügen mit Humor und Herz.

Erscheint am 13. März 2020 bei read bold im dtv Verlag.

Die Überlieferung der Welt

Die Newcomerin aus Wien, Selin Visne, hat 2018 den dtv-Schreibwettbewerb gewonnen – ihr Buch „Die Überlieferung der Welt“ erscheint nun 2020 im dtv Verlag. In der Geschichte geht es um die Protagonistin Laelia, die sich und ihren kleinen Bruder seit dem Tod ihres Vaters mehr schlecht als recht über Wasser hält, in dem sie andere bestiehlt. Schließlich zur Flucht gezwungen trifft sie auf einen Seher, der in seiner Vision eine Prophezeiung vermutet, die es zu erfüllen gilt…

Erscheint am 13. März 2020 im dtv Verlag.

12 fantastische Neuerscheinungen in 2020 – Listicles über Bücher und Verlage auf vielleichtaberdoch.de

Die Namenlose Königin

In diesem Fantasy-Roman von Newcomerin Rebecca McLaughlin geht es um die Namenlose Coin. Namenlose sind ganz unten in der Gesellschaft des Königreichs Seriden. Doch ihr Schicksal ändert sich abrupt, als der König stirbt und ihren Namen mit seinem letzten Atemzug ausspricht und sie ins Schloss gebeten wird…
Die Geschichte klingt sehr spannend und auch das Cover hat mich gleich angesprochen. Ich bin gespannt, wie das Buch dann tatsächlich ist, denn derzeit kann ich auch die Autorin noch nicht wirklich einordnen.

Erscheint am 27. März 2020 bei Bastei Lübbe.

Feuer & Gold

Der Roman von Sarah Beth Durst wird auf dem Klappentext mit »Ocean’s Eleven« meets Drachenfantasy betitelt. Als absoluter Fan des Filmklassikers um Brad Pitt und George Clooney war da mein Interesse natürlich sofort geweckt. In dem Roman geht es um die 16-jährige Sky, die zu einer angesehenen Familie von Drachen in Menschengestalt gehört, die angeblich nicht mehr ihr ursprüngliches Aussehen annehmen können. Geblieben ist ihnen jedoch die Gier nach hochkarätigem Gold – und als Skys Mutter verschwindet und niemand ihr sagt, was vorgefallen ist, macht sie sich kurzerhand auf zu ihrem ersten eigenen Raubzug.

Erscheint am 27. April 2020 im cbj Verlag.

Das Flüstern der Magie

Nachdem ich im letzten Jahr vor allem die New-Adult-Romane von Laura Kneidl gelesen habe und aktuell die Krone der Dunkelheit lese, freue ich mich sehr auf diesen Roman von ihr. In der Geschichte wird es um die 19-jährige Fallon gehen, die durch ihr Talent, Magie zu spüren, in Edinburgh ein Archiv für magische Gegenstände betreut. Dort trifft sie auf den geheimnisvollen Reed…

Erscheint am 4. Mai 2020 bei Piper.

Elfenthron, Abschlussband der Elfenkrone-Trilogie

Holly Black entführt uns ein drittes und letztes Mal in das Elfenreich, in dem die Sterbliche Jude zwischen den Elfen lebt und versucht, diesen die Stirn zu bieten.

Erscheint am 25. Mai 2020 im cbj Verlag.

12 fantastische Neuerscheinungen in 2020 – Listicles über Bücher und Verlage auf vielleichtaberdoch.de

The Ember Queen, Abschlussband der Ash Princess-Trilogie

Mit der Ash Princess hat Laura Sebastian eine phänomenale Reihe geschaffen. Ich habe eine Weile gebraucht, um mich an diesen Titel zu wagen, da immer etwas dazwischen gekommen ist – nun kann ich es kaum erwarten, zu erfahren, wie die Geschichte um Theodosia, Astrea und die zerstörerische Besatzung der Kalovaxianer zu Ende geht.

Erscheint am 22. Juni 2020 im cbj Verlag.

Hiding Hurricanes, Abschlussband der Fletcher University-Reihe

Als ich Tami Fischer bei einer Lesung während der FBM endlich mal live sehen konnte, war ich sofort begeistert von ihren ungewöhnlichen Charakteren. Nachdem mir der zweite Teil sogar noch besser gefallen hat, bin ich gespannt auf den Abschlussband der Reihe. Wie im New-Adult-Genre recht üblich, behandelt auch dieser wieder ein neues Couple, führt aber gleichzeitig am Rande auch die Geschichte des Freundeskreises weiter.

Erscheint am 1. Juli 2020 bei Knaur.

Schattenblick, Auftaktband der Midnight Chronicles

Auf diese Reihe bin ich besonders gespannt, da sie ein Gemeinschaftswerk von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl ist. Abwechselnd schreiben die beiden Autorinnen an diesem sechsteiligen Werk, dessen Teile ab August diesen Jahres bis Ende 2022 erscheinen werden.
Inhaltlich wird es in Richtung Romantic-Fantasy gehen. Ein Genre, in dem ich unter anderem die Bücher von Michelle Natascha Weber sehr gern lese.

Erscheint am 26. August 2020 bei LYX.

Werk ohne Titel und Cover

Es gibt eine Autorin, die mich 2019 so unerwartet umgehauen hat, dass ich einfach nicht drumherum komme, ihre neue Reihe hier ebenfalls anzuteasern. Ohne Infos, ohne Titel und ohne Cover. Es gibt zahlreiche weitere Neuerscheinungen für 2020, die spannend klingen und doch nicht in dieser Liste gelandet sind. Denn, sind doch mal ehrlich, was wäre eine solche Liste ohne mindestens einmal den Namen Lena Kiefer zu erwähnen?
Was ich weiß: Auch ihre neue Romanreihe wird bei cbj erscheinen, es wird im Genre New Adult angesiedelt sein und drei Teile umfassen. Mehr Informationen folgen dann, sobald sie bekannt sind. ♥

Erscheint 2020 im cbj Verlag

Buchempfehlung für 2020: Weitere Highlights des Jahres 2020

Welche Bücher möchtest du unbedingt im neuen Jahr lesen? Ist vielleicht auch einer der hier besprochenen Titel auf deiner Liste gelandet?

12 fantastische Neuerscheinungen in 2020 – Listicles über Bücher und Verlage auf vielleichtaberdoch.de

Folgende Artikel könnten Dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.